Sie sind hier: Home > Veranstaltungen
18.10.2019 : 23:42
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
312930311234
32567891011
3312131415161718
3419202122232425
352627282930311

Vorstand:
Herr Dr. med. M. Meisel
Frau Dr. Mitschke
Herr Dipl.-Med. R. Schnabel

Kontakt
Herr Dr. med. H. Freund
Südharz Klinikum Nordhausen
gemeinnützige GmbH
Dr.-Robert-Koch-Straße 39
99734 Nordhausen
Telefon 0 36 31 / 41- 0
Telefax 0 36 31 / 41- 21 42

Buchneuerscheinung

Freund H. Geriatrisches Assessment und Testverfahren. Grundbegriffe - Anleitungen - Behandlungspfade.3. überarb. u. erw. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer; ersch. 2017


Flyer : download

Autoreninterview mit Dr. med. Henning Freund

Anlässlich des Erscheinens der nunmehr dritten Auflage des Werkes “Geriatrisches Assessment” führten Marion Rehm und Wolfgang Schwibbe mit dem Autor das folgende kurze schriftliche Interview  bei Kohlhammer Blog

Eintrag

Titel: Fortbildungsveranstaltung des Zentrums für Geriatrie am Südharz Klinikum „Aktivierend-therapeutische Pflege in der Geriatrie (AT
Startdatum: 27 August
Startzeit: 09:00
Endzeit: 16:30
Ort: Südharz Klinikum Nordhausen gemeinnützige GmbH
Beschreibung: 


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit Eröffnung unseres Zentrums für Geriatrie haben wir uns für unsere erste Fortbildungsveranstaltung ein wichtiges Thema ausgesucht.Die kontinuierlich steigenden Anforderungen in der Versorgung von geriatrischen Patienten erfordern besonders geschultes Personal. Neben der Aktivierend-therapeutischen Pflege (ATP-G), welche das Thema der Veranstaltung sein soll, muss mindestens eine Pflegekraft im geriatrischen Team über eine strukturierte curriculare geriatrie-spezifische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 180 Stunden verfügen. Als Leiterin des Kurses ist es uns gelungen, die Präsidentin der Deutschen Fachgesellschaft für Aktivierend- therapeutische Pflege (DGATP) e.V., Frau Bartels, zu gewinnen. Sie war langjährig Pflegedienstleiterin in einer geriatrischen Leiteinrichtung der Bundesrepublik.
Das vermittelte Modul wird diesbezüglich anerkannt und ist somit vom Bundesverband Geriatrie zertifiziert.
Zu Beginn der Veranstaltung möchte ich in das Thema Altersmedizin (Geriatrie) in Form eines Vortrages einführen und dabei vor allem auf den Aufgabenschwerpunkt „Akutgeriatrie und Frührehabilitation“ Bezug nehmen.
Die klinische Geriatrie umfasst Vorbeugung, Erkennung, Behandlung und Rehabilitation körperlicher und seelischer Erkrankungen im biologisch fortgeschrittenen Lebensalter, die in besonderem Maße zur dauernden Behinderung und dem Verlust der Selbstständigkeit führen können. Durch die Arbeit im therapeutischen Team lassen sich mittels Geriatrischem Assessment die Fähigkeitsstörungen erkennen und auch die Ressourcen der Betroffenen. Unter Anwendung einer spezifischen Methodik durch unser geriatrisches Team, bestehend aus dem Ärztlichen Dienst, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen, Sozialarbeitern und natürlich der Pflegeprofession kann oftmals die Alltagskompetenz wiedererlangt und eine Rückkehr ins häusliche Umfeld erreicht werden.
Ich freue mich, Sie zu unserer ersten Fortbildungsveranstaltung begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen

Chefarzt Dr. med. Henning Freund


Inhalte:
Akutgeriatrie und Frührehabilitation
Geschichte/Entwicklung/aktueller Stand der Geriatrie
Kennzeichnen eines geriatrischen Patienten
Aspekte der Entwicklung von ATP-G
Begriffsdefinition ATP-G
Gesamtkatalog ATP-G incl. Bedarfsgruppen, der
Handlungs- und Pflegeschwerpunkte sowie des
strukturierten Ablaufs jeder Pflegemaßnahme
Je ein Fallbeispiel für die Bedarfsgruppen in Kombination
mit den 3 Handlungs- und Pflegeschwerpunkten
Die Teamarbeit ist das A und O der Geriatrie


Referenten:

Dr. med. Henning Freund
Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie
Chefarzt Zentrum für Geriatrie
Südharz Klinikum Nordhausen

Friedhilde Bartels
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Präsidentin der Deutschen Fachgesellschaft für Aktivierend-therapeutische Pflege (DGATP) e.V.
Ehem. Pflegedienstleiterin einer Geriatrie
Ehem. Mitglied Vorstand Bundesverband Geriatrie
Entwicklung ATP-G
Referentin für Zercur-Basis, ATP-G, geriatrische Versorgungsstrukturen, Prävention und Nachsorge
Hrsg./Autorin Aktivierend-therapeutische Pflege in der Geriatrie, Bd. I und Bd. II, Kohlhammer Verlag
Ehem. Mitglied Herausgeberteam Fachzeitschrift für Geriatrie und Gerontologie (GGP), Thieme Verlag

Claudia Eckardt
Fachgesundheits- und Krankenpflegerin für Klinische Geriatrie und Rehabilitation
Pflegeaufbauinstruktorin Bobath BiIKA®
Autorin und Referentin für Bobath-Pflegekurse BIKA® und ATP-G (Zercur Geriatrie)
Entwicklung ATP-G
Prüferin in der FWB ATP-G (Zercur Geriatrie)
Mitglied der Deutschen Fachgesellschaft für Aktivierend-therapeutische Pflege (DGATP) e.V.