Sie sind hier: Home > Geriatrisches Wissen in der Palliativmedizin
07.12.2019 : 02:57
Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
482526272829301
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
1303112345

Vorstand:
Herr Dr. med. M. Meisel
Frau Dr. Mitschke
Herr Dipl.-Med. R. Schnabel

Kontakt
Herr Dr. med. H. Freund
Südharz Klinikum Nordhausen
gemeinnützige GmbH
Dr.-Robert-Koch-Straße 39
99734 Nordhausen
Telefon 0 36 31 / 41- 0
Telefax 0 36 31 / 41- 21 42

Buchneuerscheinung

Freund H. Geriatrisches Assessment und Testverfahren. Grundbegriffe - Anleitungen - Behandlungspfade.3. überarb. u. erw. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer; ersch. 2017


Flyer : download

Autoreninterview mit Dr. med. Henning Freund

Anlässlich des Erscheinens der nunmehr dritten Auflage des Werkes “Geriatrisches Assessment” führten Marion Rehm und Wolfgang Schwibbe mit dem Autor das folgende kurze schriftliche Interview  bei Kohlhammer Blog

Geriatrisches Wissen in der Palliativmedizin

Der Anteil an alten Menschen, die palliativmedizinisch betreut werden müssen, ist hoch. Insbesondere bei nachlassenden kognitiven Fähigkeiten kann die richtige Dokumentation der Symptome – wie Schmerz – eine Herausforderung sein. In der geriatrischen Medizin stehen hierfür standardisierte Beobachtungsinstrumente zur Verfügung, die auch Palliativmediziner kennen sollten.


Artikel von Dr. med Eberhard A. Lux, Lünen in der Zeitschrift
 Schmerzmedizin 2018; 34 (3)


Artikel als PDF zum download  (156 kB) Artikel