Sie sind hier: Home > Bundesverband
17.06.2019 : 09:08
Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
22272829303112
233456789
2410111213141516
2517181920212223
2624252627282930

Vorstand:
Herr Dr. med. M. Meisel
Herr Dr. med. H. Freund
Frau Dr. Mitschke
Herr Dipl.-Med. R. Schnabel

Kontakt
Herr Dr. med. H. Freund
Hohetorstraße 25
06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: 03475-901650
Fax: 03475-901629

Buchneuerscheinung

Freund H. Geriatrisches Assessment und Testverfahren. Grundbegriffe - Anleitungen - Behandlungspfade.3. überarb. u. erw. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer; ersch. 2017


Flyer : download

Autoreninterview mit Dr. med. Henning Freund

Anlässlich des Erscheinens der nunmehr dritten Auflage des Werkes “Geriatrisches Assessment” führten Marion Rehm und Wolfgang Schwibbe mit dem Autor das folgende kurze schriftliche Interview  bei Kohlhammer Blog

Der Verband

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Klinisch-Geriatrischen Einrichtungen wurde 1993 auf Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung von 19 Mitgliedern unter dem Namen Bundesarbeitsgemeinschaft der geriatrischen Rehabilitationseinrichtungen e.V. gegründet. 1997 wurde eine Namensänderung in Bundesarbeitsgemeinschaft der Klinisch-Geriatrischen Einrichtungen e.V. beschlossen, um unter anderem der engen Verzahnung zwischen Akutgeriatrie und geriatrischer Rehabilitation Rechnung zu tragen.

Neben der Interessenwahrnehmung in der Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden von Bund und Ländern, sowie den Kostenträgern und den sonstigen Institutionen auf Bundesebene, insbesondere den Fachgesellschaften und den Bundesverbänden der Krankenkassen sieht die Arbeitsgemeinschaft ihre besondere Aufgabe in der Förderung der Zusammenarbeit und des Erfahrungsaustausches der Einrichtungen untereinander. Dies erfolgt unter anderem mit dem Ziel der Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft ist als eingetragener Verein organisiert. Der Sitz des Vereins ist in Berlin. Hier befindet sich auch die Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft.

Finanziell trägt sich der Verein über die Beiträge seiner Mitglieder. Die Bundesarbeitsgemeinschaft ist daher auch aus finanzieller Sicht eine unabhängige Organisation.

Homepage der BAG-Geriatrie:  http://www.bag-geriatrie.de